Die ARD-Journaille mit ihren Halbwahrheiten und Propagandaberichten

by

Ist es Ihnen auch aufgefallen? Während FOCUS ONLINE gestern unter der Überschrift so etwas wie eine SENSATION

CIA hat keine Beweise für Irans Atombomben-Bau

meldete, schweigen die NACHRICHTEN der ARD-Medien weitgehend.

In der Einleitung des Artikels wird es noch präziser:

Der Iran besitzt offenbar kein geheimes Programm zum Bau einer Atombombe. Die CIA geht davon aus, dass der Iran sein militärisches Atomprogramm eingestellt hat. Dass Iran die Welt im Unklaren lässt, könnte aber Teil einer Strategie sein, mit der das Land Einfluss im Nahen Osten gewinnen will.


Atomwaffen aus Teheran: CIA hat keine Beweise für Irans Atombomben-Bau – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/ausland/iran/atomwaffen-im-iran-cia-hat-keine-beweise-fuer-atombomben-bau_aid_717697.html

(Hervorhebung durch den Autor dieses Artikels.)

Jetzt könnte, ja müsste man an und für sich danach fragen, warum die westliche Welt, voran einmal mehr die USA und England, ihre völkerrechtswidrigen KRIEGSABSICHTEN seit Monaten vorantreiben?! Die Behauptung, der IRAN beabsichtige eine Atombombe zu bauen, wird jedenfalls von den US-Geheimdiensten nicht geteilt.

Wie im letzten völkerrechtswidrigen IRAK-Krieg, also einem VERBRECHEN der “demokratischen” westlichen Welt, sollen die Bevölkerungen getäuscht werden. Auch im IRAK ging es vornehmlich darum, die militärische Vorherrschaft durchzusetzen und die Energievorkommen zu sichern. Der behauptete Abzug kann nur als übler Propagandascherz bewertet werden, weil Stützpunkte mit ca. 40.000 US-Soldaten verblieben sind.

Das soll jetzt auch für den IRAN gelten, weil das Konkurrenz-Pipeline-Projekt zur “Northstream”-Gasleitung, nämlich die “Nabucco-Leitung”, ohne iranisches GAS gar nicht lieferfähig wäre, man hätte dann Milliarden an US-Dollar schlicht in den Sand gesetzt.

Strategisch bereitet man sich in der westlichen Welt bereits seit Jahren auf einen Krieg gegen Russland vor. Um auch den Europäern klar zu machen, dass die Kriegstreiber USA und England entschlossen sind, hatte man vor Jahren das “Raketen-Abwehrprogramm” gestartet und provokativ bereits in Polen Raketen stationiert, die sich einerseits gegen Russland richten und andererseits die Europäer in den zukünftigen Konflikt zwingen sollen.

Dass Polen aufgrund alter, gepflegter Feindschaften und aus “Geldinteressen” die Aufstellung der Raketen gerne zuließ, auch und gerade ohne Zustimmung der EU, ist ein eigenes Kapitel.

Erst vor wenigen Wochen reagierte Putin, der seit einigen Monaten der “Staatsfeind Nr. 1 der westlichen Medien” ist. Angekündigt wurde ein enormes Aufrüstungsprogramm in Russland, um der nun endgültig klar gewordenen Bedrohungslage bzw. –absicht begegnen zu können.

Dass die ARD-MEDIEN die Kriegsabsichten der westlichen Welt unterstützen liegt im Wesentlichen daran, dass sie sich selbst als “staatstragend” definieren und willig den Vorgaben der Lenker im Hintergrund folgen. Es ist ein (andauerndes) “Besatzungs-Relikt “, das den Alliierten Macht und Kontrolle der MEDIEN in Deutschland zuwies.

Heutzutage werden von den Medien hauptsächlich die Nachrichten der großen Nachrichtenagenturen übernommen. Und wer diese Agenturen beherrscht, gibt die Inhalte der Politik und der Berichterstattung vor.

Man kann heute schon froh sein, wenn Zeitungen und Zeitschriften wie die Süddeutsche (SZ), TAZ, Focus usw. wenigstens noch den Mut aufbringen, um die Erkenntnisse der US-Geheimdienste zu drucken, auch wenn man sich mit der “Bewertung” noch zurückhält.

Aber es fehlt m.E. die “Bewertung” dieser Nachricht/Klarstellung aus den USA aus “berufenem Munde”.

Müsste nicht der Mann mit der “spätrömischen Dekadenz”, Außenminister Guido Westerwelle (FDP), den sofortigen Abzug der Kriegsschiffe, die sich in der Nähe des IRAN befinden, nachdrücklich fordern?

Müsste nicht eine Protestwelle einsetzen, weil die faschistoide US-Administration einmal mehr die erkennbare Absicht hat, einen weiteren völkerrechtswidrigen Krieg vom Zaun zu brechen?

Aber nehmen wir noch einmal die Zielsetzung ins Blickfeld.

Es geht um die Sicherung der ENERGIEQUELLEN des NAHEN OSTEN, zumal spürbar seit Jahren Russland und China auf friedlichem Weg sehr erfolgreich mit einigen Ländern des Nahen Osten zusammenarbeiten!

Die US-Strategen haben anscheinend dazu geraten, die vielleicht letzte Möglichkeit der Durchsetzung der militärischen Vorherrschaft im gesamten Nahen Osten dauerhaft durchzusetzen, indem die Länder Syrien und IRAN militärisch noch schnell niedergerungen werden, zumal Russland derzeit als “noch” militärisch zu schwach eingeschätzt wird.

Parallel dazu läuft bereits der Propagandakrieg gegen Russland, insbesondere gegen PUTIN, der anders als Medwedjew bereits ein militärisches Eingriffen, auch bezogen auf Syrien, angekündigt hatte.

Pikant ist, dass die ARD-Journaille sich an der Propaganda-Strategie beteiligt, die mit dem Begriff “Demokratie” hausiert, obwohl beispielsweise die Demokratie in der EU Mangelware ist.

Der “Lissabon-Vertrag” ist in Wirklichkeit eine Art zweites Ermächtigungsgesetz, das die Reste der Demokratie in den EU-Ländern nach und nach auflöst. Derzeit kann man die Vorgehensweise in Griechenland beobachten; ein Musterbeispiel für die Entwicklung, die demnächst weitere EU-Länder ereilen wird.

Nach mehr als 2 Jahren rät auf einmal Bundesinnenminister Friedrich den GRIECHEN (siehe FAZ), aus dem EURO auszutreten. Das wurde bereits von Volkswirtschaftsexperten, wie z.B. Prof. Wilhelm Hankel, vor mehr als 2 Jahren empfohlen. Jetzt ist die Not groß, weil der Irrsinn der Rettung der Banken bzw. der Gierigen und Abzocker mit ihren “leistungslosen” Einkommen die EU erst richtig in die Krise geführt hat.

Mit der Durchsetzung der ESM-BANK bis Mitte des Jahres geben die Parlamente der EU-Länder quasi ihr HAUSHALTSRECHT bzw. Budgetrecht auf. Wer sich die ESM-Regelungen einmal genauer anschaut der wird feststellen, dass solche Regelungen nur dazu dienen, die “lästige Demokratie” bzw. die Rechte der europäischen Völker aufzulösen und die Finanzmittel der EU dem Diktat einer Finanz-Mafia zu unterwerfen, die niemandem “rechenschaftspflichtig” ist und die rechtlich eine nicht einschränkbare Immunität genießt, also von niemandem verklagt werden kann.

Da wirkt es geradezu wie ein Witz, wenn die ARD-Journaille Russland und Länder wie Syrien und IRAN im Visier hat, um der “Demokratie” zum Durchbruch zu verhelfen, während über die Ereignisse in “Bahrein” so gut wie nicht berichtet wird. Da geht es ja auch um die Interessenlage der westlichen Welt; auch dort würde die “Demokratie” nur stören, wie in der EU.

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die von der ARD-Journaille als Retterin Europas und Bewahrerin der deutschen Interessen stilisiert wurde, hat in Wirklichkeit aufgrund der versammelten Inkompetenz in der Bundesregierung die Krise geradezu verschärft. Der Sumpf HRE-BANK, mit anhängender Bad-Bank, wurde bis heute nicht trockengelegt. Unklar bleibt bis heute, welche Privatbanken und andere privaten Institute dort noch schnell ihre “toxischen Papiere” abladen durften, damit der Steuerzahler in die Haftung genommen werden konnte. Die Konstruktion der “Bad-Bank” führt dazu, dass die Probleme und Betrügereien verschleiert werden können. Das größte Problem aber ist, dass sich Behörden und Regierungen über die Bad-Bank aus der Verantwortung stehlen wollen und dadurch “kriminelle Handlungen” decken. Denn es kann nur als “kriminell” bezeichnet werden, wenn sich die Verantwortlichen aus der Haftung für ihre “Geschäfte” stehlen können und der unbeteiligte Bürger dafür letztlich mit seiner RENTE und seinen Spargroschen einstehen muss.

Aber die staatstragende ARD-Journaille feiert die Kanzlerin als Retterin Europas, obwohl sie die ökonomischen Zusammenhänge noch nicht einmal ansatzweise verstehen dürfte. Aber es geht ja auch mehr um die Durchsetzung des “EU-Einheitsstaates”; auch deshalb hatte man auf Zeitgewinn gesetzt.

Jetzt schlägt ausgerechnet “Bundesinnenminister” Friedrich (CSU) einen radikalen Kurswechsel in der EU-Politik vor. Ministerpräsident Seehofer (CSU) hat anscheinend begriffen, dass die Fortführung des Merkozy-Kurses selbst Bayern schwer belasten würde. Jetzt soll Friedrich seine Position in Regierung und Bundestag vertreten, damit der neoliberale Irrsinn endlich gestoppt wird.

Die zuvor skizzierten Zusammenhänge zeigen auf, dass es derzeit um die Durchsetzung einer Reihe von Machtfragen geht, zu Lasten der Bürger und der Demokratie. Und die ARD-Journaille stützt diese Entwicklung; sie beteiligt sich an der Zerstörung der Demokratie in Deutschland, auch durch die anhaltende Verteidigung der Regierungspolitik der Bundeskanzlerin und durch die Verschleierung und Verdeckung der tatsächlichen Zusammenhänge.

Der Bürger soll gefälligst die Partei wählen, die die ARD-Journaille ins positive Rampenlicht der Primitiv-Politik-Shows stellt.

Man muss auch in Zweifel ziehen, ob die veröffentlichten “Umfragewerte” für Parteien realitätsnah sind. Bisher hat man sich jedenfalls geweigert, bei jeder Veröffentlichung die Zahl der befragten Bürger sowie die methodische Ermittlung und Strukturierung der  einbezogenen Bürger offenzulegen.

Solange solche Angaben fehlen, darf man den Umfragen kaum Glauben schenken. Sie sollen vielmehr manipulativ eingesetzt werden, weil nicht wenige Wähler gerne zu den “Siegern” gehören. Ein Phänomen, dass die FDP (politisch zu Recht) jetzt mit umgekehrten Vorzeichen erfährt.

Das Jahr 2012 ist entscheidend für den Bestand der Demokratie in Deutschland. Die Bürger sollten auf jede mögliche Art (Anschreiben an Abgeordnete usw.) ihren Protest zum Ausdruck bringen.

Nur die Bürger selbst können die Reste der Demokratie verteidigen.

Deshalb gilt nach wie vor:

Jede andere Regierungskoalition wäre ein Segen für Deutschland und Europa und die Zukunft der Kinder.

Stärkt die Parteien, die die despotische EU ablehnen bzw. anstreben, vor jeder weiteren Entwicklung der EU die EU selbst grundlegend zu demokratisieren.

Wählt die UNION und die FDP konsequent aus der Regierungsverantwortung in Bund und Ländern heraus.

Weitersagen könnte helfen.

Eine Antwort to “Die ARD-Journaille mit ihren Halbwahrheiten und Propagandaberichten”

  1. Ingo Says:

    Gefaellt mir sehr der Blog. Schone Themenwahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: