Absurd: SPON feiert atomwaffenfähige Langstreckenrakete der Inder

by

An und für sich ist es ja kaum zu glauben, dass ein Staat, der nach Erkenntnis US-amerikanischer Geheimdienste noch nicht einmal “eine Atombombe” hat noch baut, nämlich der IRAN, mit Krieg bedroht wird, während SPON in der “unkritischen Darstellung” den Test der atomwaffenfähigen Langstreckenrakete der Inder feiert, weil Indien damit offenbar CHINA erreichen kann.

Jedenfalls wird die fab/dapd/Reuters-Nachricht reißerisch im Internet-Auftritt mit folgender Überschrift dargestellt:

Indien testet atomwaffenfähige Langstreckenrakete

Interessant ist, dass auch der potentielle “Kriegsgegner”, nämlich CHINA erwähnt wird; auch Europa kann man mit den Langstreckenraketen jetzt erreichen.

Was sind das für “kranke Leute”, die offensichtlich immer noch in den Kategorien des wiederbelebten KALTEN KRIEGES denken, der spätestens in EUROPA durch die Aufstellung von RAKETEN in Polen, die sich offensichtlich gegen RUSSLAND wenden, für jeden offensichtlich wurde.

Der KALTE KRIEG wurde in Wirklichkeit nie beendet; mit den WAFFEN kann man so schöne “neoliberale Geschäfte” machen.

Ob die Raketen der INDER mit Unterstützung der US-, EU- oder gar deutscher Technologie gebaut wurden, wird aus der GLORIFIZIERUNG der westlichen Waffenarsenale in der Nachricht nicht deutlich; auf jeden Fall wird der fehlgeschlagene Raketentest in Nordkorea mit “internationaler Aufregung” umschrieben, während der “einwandfreie Erfolg” der indischen Regierung geradezu begrüßt wird.

Wie man überhaupt den weiteren Ausbau des “Vernichtungspotentials” für (überwiegend) ZIVILISTEN feiern kann und nicht die weltweite Abrüstung atomarer Kapazitäten fordert, ist nur vor dem Hintergrund der kriegstreibenden neoliberalen Ideologie erklärlich, der sich auch SPON und andere Mainstream-Medien verschrieben haben.

Während auch die westliche Welt selbst nach 1989 viele Billionen in die Rüstung steckte, verhungerten gleichzeitig Millionen Menschen, auch inzwischen durch die perverse Casino-Zockerei gegen Nahrungsmittel. Und die BANKEN treiben diesen Wahnwitz.

Die PARTEI DIE LINKE. hatte man medial gescholten, weil sie den inzwischen greisen Opa Castro zum Geburtstag gratulierte; die Empörung war groß, obwohl die US-Administration seit der “Schweinebucht” insbesondere die einfache Bevölkerung im Sinne einer “Sippenhaft” abstraft.

Zu erinnern ist auch daran, dass durch die Embargo-Politik gegen den IRAK damals Millionen Bürger umgekommen sind, wie die WHO mitteilte.

Aber solche VERBRECHEN sind in der Wahrnehmung bzw. dem Selbstverständnis westlicher Politiker allenfalls "hinzunehmende Kollateralschäden”.

Die Bandbreite der “atomaren Aufrüstung”, der Kollateralpolitik zur Abgrenzung der Einflusssphäre sowie die “anhaltende Spekulation gegen Nahrungsmittel” zeichnet die neoliberale Ideologie aus.

Und man darf getrost davon ausgehen, dass sich die Autoren und Verbreiter solcher Jubel-Nachrichten, insbesondere diejenigen, die den gelungenen Raketentest in Indien für die “unbedarften” Bürger  “positiv” darstellen, sehr wohl fühlen.

Kritisch wird allenfalls aufgenommen, dass mit den “Breivik-Sendungen” jemand auf die Idee kommen könnte danach zu fragen, ob nicht auch die Propaganda-Floskeln der “radikal islamistischen XYZ” dazu beigetragen haben, Wahnvorstellungen zu beflügeln oder gar zu erzeugen?!

Jetzt will man den Normalbürger vor den Weisheiten des MÖRDERS anscheinend schützen, damit sich niemand an Sprüche wie “Kinder statt Inder” und die zum Teil undifferenzierte “Sarrazin-Stütze” bei der Veröffentlichung des Buches erinnert.

Ein “wohlfeiles” Unterfangen, weil so mancher “Brandstifter” jetzt nach der “Feuerwehr” ruft.

Advertisements

Eine Antwort to “Absurd: SPON feiert atomwaffenfähige Langstreckenrakete der Inder”

  1. Christian Says:

    Auf meinem Iphone sieht dein Blog irgendwie komisch aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: