Umgehung der Boni-Regelung

by

SPON berichtet darüber, dass die BANKEN bereits flugs eine Lösung gefunden haben, um die neuen Regelungen des Gesetzgebers zu unterlaufen. Das war an und für sich bei den Gierigen und Abzockern zu erwarten.

Man darf gespannt sein, ob die Bundesregierung jetzt ein gebotenes Gegenmittel vorsieht und in Kraft setzt?! Es wäre fatal, wenn man die für die Krise verantwortlichen Manager nicht in die Haftung nimmt!

Ein probates Mittel wäre, ab einer bestimmten Gehaltshöhe (Festgehalt + Boni + …) die Aufwendungen als steuerlich nicht abzugsfähig zu erklären, so dass diese bei der Bemessung der Körperschaftsteuer/Einkommensteuer gewinnerhöhend wirken.

Aber wer glaubt schon daran, dass die Steigbügelhalter des neoliberalen Schwachsinns, nämlich CDU und FDP wirksame und gebotene Maßnahmen ergreifen werden?

Da ist der Wähler gefordert, diesen Parteien bei den nächsten Wahlen eine Absage zu erteilen.

Weitersagen könnte helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: